Mittwoch, 17. Januar 2018

Dufte Sache

Wie viele kleine entzückende Sackerl kann frau aus 1 kg getrockneter Lavendelblüten nähen? ;-)
Ist nicht nur eine dufte Sache für jeden Kleiderschrank sondern auch eine wunderbare Stoffresteverwertung und Geschenk/Mitbringselidee! Und wie lecker die ganze Wohnung während dieser Aktion gerochen hat *grins*
Fast 70 Stück sind geworden!!! Geschenke fürs nächste Weihnachten und kommende Geburtstage sind jedenfalls gesichert.



Freitag, 12. Januar 2018

Star Wars-Mania mit Schwerpunkt orange

Kleiner Nachtrag zu Weihnachten ´17: Das Schwerpunktthema Star Wars war auch bei den Geschenken unterm Christbaum vorherrschend. Neben DVD, Puzzle (2000 Teile, damit vergnüge ich mich momentan *grins*) und Stormtrooper-Kostüm gab es für den kleinen Jedi auch ein genähtes Accessoires-Set bestehend aus Turnbeutel, Geldbörse und Kuschelkissen. Star Wars Turnbeutel kann man ja nie genug haben ;-) Der vor wenigen Monaten zum Schulanfang genähte Turnbeutel wird jetzt daheim verwendet. Die neuen Dekostoffe hab ich bei Stoffe Hemmers entdeckt. Droiden und Ewoks vernähe ich wesentlich lieber als die schwer bewaffneten Klonkrieger. 
Als weiters Geschenk-Highlight gabs Xmas auch eine neue Cordhose in seiner Lieblingsfarbe orange. Die beiden anderen gefütterten Cordhosen sind seit Wochen täglich (!!) im Einsatz und haben schon erste Verschleißerscheinungen. Danke an B., die mir diesen tollen orangen Breitcord organisiert hat. Auch diese Hose ist wieder ein Ottobre-Schnitt, mit Jersey gefüttert, hat verstärkte Knie und weitere Akzente aus Jeansstoff, Gummibund mit Kordel und – um beim Thema zu bleiben – Taschenbeutel mit den knuffigen Endor-Bewohnern (grüne Baumwolle mit Ewoks, auf dem Foto leider nicht ideal zu erkennen).







Dienstag, 2. Januar 2018

Buchkissen für Leseratten

Was schenk ich bloß einem lese/buchbegeisterten Fliegenfischer? Na klar! Ein gemütliches Kissen mit applizierter Forelle (das „Wasser“ ist aus Jeans) und integriertem Fach für Buch, Lesebrille, Taschentücher oä.
Lieber Papa, ich wünsche dir viele (ent)spannende Stunden mit deinem ganz persönlichen Lesekissen :-)



Montag, 25. Dezember 2017

Merry Christmas nach Berlin!

Meinen drei liebsten Berlinerinnen wünsche ich von Herzen Frohe Weihnachten und alles Glück der Welt fürs neue Jahr! Die beiden Mädels bekommen die gewünschten Longsleeves in ihren aktuellen Lieblingsfarben blau und rot (Schnitt Minicrea) aus Jersey, Größe 122 und 128. Dass der Einhornstoff glitzert kommt auf dem Foto leider nicht ideal zur Geltung. Hoffe alles passt und gefällt.   
Und für meine liebe L. hab ich endlich eine gesunde Variante gefunden, ihr Lieblingsgetränk zu genießen *grins* Das kleine Retro-Coke-Stoffpanel kommt auf diesem Einkaufsbeutel (mit passendem Kosmetiktäschchen) m.E. wunderschön zur Geltung. Schnitt ist von mir.




Samstag, 23. Dezember 2017

Hopp hopp hopp Pferdchen lauf Gal... äh Tölt!

Meine Nachbarin reitet aus Leidenschaft, sie hat sogar ein eigenes Pferd - aber nicht irgendein Pferd sondern ein Islandpferd. Die haben wie manche vielleicht wissen vier Gänge. Schritt, Trab, Galopp und Tölt. Daher auch Tölter genannt. Klar also, dass sie sich für ihre ebenfalls pferdebegeisterte Family "Tölter Beanies" von mir gewünscht hat. Dank Vlisofix war die Applikation gar nicht sooo fummelig wie befürchtet. Vom Ergebnis sind alle begeistert, yipee!  Alle Beanies sind wie immer zum Wenden und aus Jersey.







Donnerstag, 21. Dezember 2017

Portmonee als Gutschein-Verpackung

Die kleinen Mini-Geldbörsen sind ideal für alle, die noch schnell ein paar kleine Weihnachtsgeschenke brauchen! Wie auch der Prototyp sind alle in einem Stück genäht (siehe Fotos) aus Ober- und Futterstoff (bei mir Glitzerkork und Baumwolle) und einfach clever gefaltet. Das Innenfach ist aus SnapPap (veganes Leder). Jeder Falz wird kurz abgesteppt damit auch alles in Form bleibt. Geschlossen wird die Geldbörse mit Druckknöpfen. Ich habe mir nach langem hin-und-her-Überlegen kürzlich eine eigene Druckknopfzange gekauft (gibt’s von diversen Herstellern auch im Set z.B. KamSnaps oder Prym) und bin echt happy damit. Ich verwende meine drei kleinen Portmonees, um darin Gutscheine zu verschenken... hoffe es kommt beides gut an. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten! :-)





Samstag, 16. Dezember 2017

Sorgenfrei durch den Tag und die Nacht

"Mama, gibt es wirkliche keine Monster, Geister oder andere gruselige Gestalten?" Alpträume, bedrohliche Schatten, schlechte Gedanken … mein Sohn hat ab sofort seinen ganz persönlichen Beschützer, der all diese großen und kleinen Sorgen einfach auffrisst! Die Idee ist entstanden, als wir den entzückenden Sorgenfresser-Jersey entdeckt haben. Mein Großer hat sich gewünscht, dass ich ihm daraus soviel wie möglich nähe, damit er immer sorgenfrei ist. Beanie, Schlauchschal und T-Shirt (das gibt’s dann am 24.!) befinden sich im Adventskalender. Den kuscheligen Freund (aus Jersey- und Sweatresten) mit Akzenten in der Lieblingsfarbe orange hab ich spontan genäht (nach einer eher unruhigen Nacht). Die Freude war riesig! Der neue Mitbewohner hört auf den Namen "Sorgi". Jetzt hoff ich nur, dass er seinen Job auch ordentlich erledigt *grins*